«Initiative IoT Standard Schweiz»
am 3. September 2019

Mit dem Ausbau des 5G Netzes in der Schweiz wird IoT viel rascher relevant. Die vielen Sensoren liefern Informationen von Gebäuden für den smarten Betrieb. Der Kongress zeigt diese Anwendungen konkret auf:

  • Die CS Asset Management steigert mit IoT die Gebäudeperformance massgeblich
  • Die Wincasa betreibt mit digitalStrom alle Wohnungen im Vulcano. So lassen sich die Einrichtungen und Apparate sehr einfach bedienen. Die Geräte sind untereinander vernetzt und ermöglichen personalisierte Profile.
  • Die Daimler in Stuttgart reinigt nur noch benutzte Flächen und spart so über 20% Reinigungskosten ein.
  • Die Robert Bosch lässt Autos mit Ladestationen kommunizieren. Freie Kapazitäten werden besser ausgenutzt.
  • Die Compass Gruppe ermöglicht die automatische bezahlen nur durch optische Erfassung des Tellers

Wir präsentieren diese konkreten Lösungen und geben Ausblick auf viel mehr.

0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Kongressprogramm

3. September 2019

Kongress-Themen

Smart Building und Smartes Facility Management ermöglichen komplett neue Möglichkeiten für Planer, Ersteller und Betreiber. Die Immobilieneigentümer können eine Wertsteigerung erzielen und Nutzer erhalten Mehrwerte für einen einfachen, personifizierten Betrieb.

Die wichtigsten Themen sind:

StandardsUse CasesFuture IoT Schweiz
  • Definition und Grundlagen für IoT in Gebäuden
  • IoT basierte Reinigung, tagesaktuelle Reinigungspläne für Daimler in Stuttgart, reduzieren Kosten und erhöhen die Effektivität
  • Künftige IoT Anforderungen für ProLeMo Prozesse
  • Beschaffung und Ausschreibung für die Planung und Betrieb für smarte Gebäude
  • Erhöhte Gebäudeperformance für die CS Fonds durch Einsatz von IoT
  • FM Ausschreibungen und baubegleitendes FM für smarte Gebäude
  • Schnittstellen und Intelligenz in Sensorik, Kommunikation oder Plattformen
  • Live Daten für den Verbrauch und Gebäudezustand für Eigentümer und Mieter, verkürzt Reaktionszeiten>
  • Standards in Schnittstellen, Kommunikation und Plattformen, schweizweit
  • Sicherheitsanforderungen und Risiken erkennen
  • Vulcano ein Vorzeigeprojekt für die modernste Kommunikation in Gebäuden in der Schweiz, bindet Mieter und vereinfacht die Kommunikation mit der Bewirtschaftung
  • Eine Initiative mit digitalswitzerland für Immobilien und smarte Cities in der Schweiz
  • Optische Erfassung und Verrechnung in Personalrestaurants eliminieren Wartezeiten an den Kassen>
  • Haushaltsgeräte vernetzt, ein komplett neues Gefühl beim Lebensmitteleinkauf
  • Vernetztes Energiemanagement durch dezentrale PV Anlagen und Ladestationen, Verrechnung mit Blockchain>

Die Programmdetails sind noch in Arbeit. Das Programm wird laufend aktualisiert.

Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden. Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden.

Referenten

Freuen Sie sich unter anderem auf diese Referenten:

 

Oscar Rechou Iglesias
Sunrise
Business Development Manager IoT

Oscar_Rechou-Iglesias_Speaker_smartimmo_2019

Moritz Kaminski
Robert Bosch Schweiz AG
Business Development

Moritz_Kaminski_Robert-Bosch_Speaker_smartimmo_2019

Maurizio Mancinone,
Wincasa AG
Head Digital Business Development

Gerald Kremer,
Credit Suisse AG
Chief Digital Officer, Global Real Estate

Ausstellung

Unsere Partnerfirmen werden dem interessierten Publikum während des gesamten Tages ihre Produkte, Plattformen und Dienstleistungen an einer Ausstellung präsentieren.

Veranstaltungsort

Office LAB Smart City Lab Basel
St. Jakobs-Strasse 200
4052 Basel

Anmeldung Newsletter

Main Partner

Wirtschaftspartner

SmartImmo-Logo_Bouygues_energies_et_services
SmartImmo-Logo_nutanix
gozmart-logo-smartimmo
SmartImmo-Logo_siemens

Netzwerkpartner

smartimmo_Partner_RICS
smartimmo_worldwebforum-logo-2019

Initiatoren

Veranstalter